Termin vereinbaren »

Es gilt Ästhetik und Funktion zu vereinen

Zähne sind wichtig, weil sie ermöglichen, Essen zu kauen, zu sprechen und gut auszusehen. Überdies bildet sich bei fehlenden oder gezogenen Zähnen der Kieferknochen zurück.

Beim Zahnersatz unterscheiden wir grundsätzlich zwischen vier verschiedenen Möglichkeiten: Zahnersatz per Krone, Brücke, Implantat oder Prothese. Die richtige Entscheidung hängt insbesondere vom Zustand der Zähne und des Knochens sowie von der Größe der Zahnlücke ab.

Implantologie

 

Implantate ermöglichen einen Zahnersatz mit vielen Vorteilen. Zahnimplantate kommen echten Zähnen hinsichtlich ihrer Funktion und ihres Aussehens erstaunlich nahe. Neben der Ästhetik vermitteln Implantate das Gefühl, natürliche Zähne zu benutzen.

Moderne Implantate sind schlanke Pfosten aus Reinmetall. Sie übernehmen die Funktion der jeweils zu ersetzenden Zahnwurzel. Zahnärzte pflanzen das schraubenförmige Implantat im Kieferknochen ein, wo es innerhalb kurzer Zeit fest verwächst. Anschließend lässt sich auf dem verankerten Implantat ein hochqualitativer Zahnersatz befestigen.

Das wichtigste auf einen Blick

  • Wir empfehlen verlorene beziehungsweise gezogene Zähne möglichst zeitnah durch Implantate zu ersetzen, da sich die Struktur des Kiefers rasch verändert.
  • Zumeist ist unmittelbar nach dem Zähneziehen die Versorgung mit Implantaten möglich.
  • Die Behandlung erfolgt minimalinvasiv - frei von Skalpell, Schneiden und Nähen. 

Fester Zahnersatz an nur einem Tag

 

Ob einzelner Zahnverlust oder große Zahnlücken – als Implantologe mit langjähriger Erfahrung empfehlen und verwenden wir nur Implantate aus Reintitan. Direkt nach der durchgeführten Implantation versorgen wir unsere Patienten mithilfe eines Provisoriums. Alternativ befestigen wir vorhandene implantierte Zahnprothesen innerhalb von drei Stunden. 

Implantationen führen wir normalerweise bei örtlicher Betäubung durch, denn unsere Erfahrung bestätigt, dass hierdurch völlig schmerzfreie Behandlungen realisierbar sind. Im Ausnahmefall wie bei Angstpatienten oder wenn Sie es ausdrücklich wünschen, nichts mitzubekommen, behandeln wir Sie im Dämmerschlaf oder unter Narkose. 

Nach der Implantation verlassen Sie unsere Praxis stets mit festen Zähnen, denn jedes Mal stellen wir für Sie ein Provisorium her. Im Sonderfall können wir Ihre neuen Implantate sofort versorgen. 

Gerne beraten wir Sie unverbindlich!

Wann ist Zahnersatz mittels Implantaten sinnvoll?

Nachfolgend haben wir die wichtigsten Indikationen für eine Implantatversorgung aufgelistet. Gerne informieren wir Sie in einem unverbindlichen Beratungsgespräch weitergehend, ob ein Implantat auf für Sie in Frage kommt.
 

Indikationen für Zahnimplantate:

  • Versorgung einzelner oder größerer Zahnlücken
  • Versorgung bei einseitigem oder doppelseitigem Verlust der Backenzähne
  • Wiederherstellung der ursprünglichen Situation eines Kiefers, selbst wenn alle Zähne verloren gehen
  • Herstellung von absolut festsitzendem und nur zum Reinigen herausnehmbarem Zahnersatz
  • Ersatz von verloren gegangenen Pfeilern bei bestehendem, herausnehmbarem Zahnersatz unter Verwendung der alten Versorgung
  • Befestigung einer bestehenden, totalen Zahnprothese auf Zahnimplantaten innerhalb von ca. 3 Std

Terminvereinbarung

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular.
 

0621 696320

 

Zahnarztpraxis am Ruthenplatz

Hier finden Sie uns

Öffnungszeiten

Montag
08:30-18:00 Uhr
Dienstag
08:30-18:00 Uhr
Mittwoch
09:00-12:00 Uhr
Donnerstag
08:30-18:00 Uhr
Freitag
09:00-14:00 Uhr

Terminanfrage per Kontaktformular: